DAX: Erfolg durch Wendetermine im Voraus!


In unserer Analyse vom 03. Mai sind wir auf die Wendetermine für das nächste Bewegungstief sowie das darauffolgende Hoch eingegangen. Die Berechnungen für die Zyklenanalyse ergaben ein Tief am 04. Mai und einen Hochpunkt am 10. Mai. Beide Wendetermine sind (mit einer Toleranz von 0 Tagen) exakt eingetroffen. Wohlgemerkt waren diese Daten bereits Tage im Voraus bekannt, wonach entsprechende Handelsentscheidungen in aller Ruhe vorbereitet und geplant werden konnten.

Wer uns schon eine Weile verfolgt, weiß, welches Potenzial in dieser Analysemethode liegt.


(Die Wendetermine haben eine durchschnittliche Toleranz von 3 Tagen. In 80 % der Fälle sind es nur 2 Tage.)


In Bezug auf die gegenwärtige Lage im deutschen Leitindex DAX wird das nächste Tief um den 14. Mai (+/-) erwartet. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Nachfrage wieder deutlich zunehmen, was sich jedoch erst noch bestätigen muss! Richtungsweisend sind in letzter Instanz immer die marktbewegenden Akteure. Und an deren Handlungsweisen lässt sich dann entsprechend partizipieren.


Allzeit gute Trades!

Ihr Team von Global Investa