WTI: Die Käufer am Ölmarkt sind zurück!


WTI-Crude-Oil-Chartanalyse Global-Investa
WTI-Crude-Oil-Chartanalyse (H8-Chart)

Der Ölpreis der Sorte WTI verzeichnet seit Anfang Dezember ein Plus von knapp 17 Prozent.

Die zunehmende Wahrscheinlichkeit, dass die Mutante der neuen Covid-Variante Omikron weniger Auswirkungen hat, bremste den zuletzt starken Kurseinbruch (seit Anfang November) ab, wonach es zu einer Erholungsreaktion bis an das Begrenzungsniveau bei rund 73,00 USD kam.


Der Kursaufschwung befindet sich zunehmend im überkauften Bereich. Des Weiteren wurde die Maximalkorrektur (bezogen auf die zu vorige Abwärtsbewegung) bereits erreicht, was aus technischer Sicht für eine zeitnahe Reaktion auf der Short-Seite spricht.

Auf der Unterseite wirkt das markante Unterstützungslevel bei 65,00 USD plus Low Connection als Support.


Bei einem nachhaltigen Überwinden der 73,00 USD, was einen V-Reversal darstellt, besteht weiteres Aufwärtspotenzial bis zunächst 79,00 USD, das Widerstandsniveau 84,00-85, 40 USD sowie die High Connection und somit neues Mehrjahreshoch.


Allzeit gute Trades und viel Erfolg!

Global Investa


Hinweis:


Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.