WTI Crude Oil – Die Bullen sammeln Kraft


Der vergangene Abwärtsimpuls war für einige Händler ein regelrechtes Desaster.

Seit dem Mehrmonatshoch vom 26.08. raste das schwarze Gold (WTI Crude Oil ) ungebremst gen Süden. Erst am 08.09. gab es ein kleines Aufatmen als der Kurs sich bei 36,15 USD allmählich stabilisierte und erste Erschöpfungsanzeichen signalisierte.


WTI befindet sich aktuell im überverkauften Bereich. Nun kann es jederzeit zu weiteren Shorteindeckungen mit einem parallel einhergehenden Gegenimpuls auf der Long-Seite kommen.


Wir gehen von mindestens einer Minimal-Korrektur des vorangegangenen Abwärtsimpulses aus, welche für erfahrene Händler eine ausgezeichnete Trading-Möglichkeit mit einem vortrefflichen Chance-Risiko-Verhältnis auf der Long-Seite bietet.


Wie man so ein Setup bestmöglich handelt, erfahren unsere Abonnenten der G.I. Swing Trading Strategie.


Allzeit gute Trades!

  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube