Silber – Die Korrektur beginnt!


Nach dem fulminanten Kursanstieg zeigt Silber erste Erschöpfungsanzeichen, was uns generell zur Vorsicht warnt.


Unsere Analyse bestätigt das Bewegungshoch um den 03. September. Wenn die obere Begrenzung von 29,86 USD nicht mehr nachhaltig überschritten wird, sehen wir für die kommenden Handelstage deutlich tiefere Preise.


In unsere Kolumne vom 31. August sind wir auf unser Long-Setup vom 26. August eingegangen.

Der analysierte Wendetermin (26. August – grüner, rechter Pfeil) ist exakt eingetroffen! Das nächste Bewegungshoch war um den 03. September angesetzt. Am 01. September zeigte Silber erste Erschöpfungsanzeichen und fiel nach dem Durchstich durch die Begrenzung von 28,46 USD in die Distributions-Zone (mittlere blaue Zone) zurück. Bereits am 02. September (Vormittags) gab unser Frühwarnsystem dann das Signal zum Positions-Ausstieg.

Das Setup konnte mit ca. 5 % Gewinn in 6 Tagen erfolgreich abgeschlossen werden.


Unsere Abonnenten der G.I. Swing Trading Strategie erhalten die kommenden Wendetermine sowie die genauen Ein- und Ausstiege.


Allzeit gute Trades

  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube