Palladium vor weiterem Kaufimpuls?


Palladium-Chartanalyse (8-Stundenchart)

Mit dem Ausbruch aus dem massiven Widerstandscluster zwischen 2.180-2.216 USD (grüne obere Zone) haben die Bullen ein entscheidendes Kaufsignal generiert, was den Palladiumpreis bis in Richtung der High Connection bei rund 2.400 USD gehoben hat. In Kürzekönnte ein weiterer Kursanstieg folgen.


Im Fokus steht erneut der Bereich 2.180-2.216 USD. Solange dieser eine Unterstützung bildet, dominiert die Aufwärtstendenz.


Generell spricht die zyklische Lage für einen weiteren Kursanstieg von gut einer Woche. Zuvor gilt es die seit Mai 2021 bestehende abwärts gerichtete (rote) Trendlinie nachhaltig zu durchbrechen. Erstes Kursziel auf der Oberseite liegt in Richtung 2.453 USD. Löst sich der Palladiumpreis von diesem Level, ist eine Trendbeschleunigung in Richtung 2.592 USD denkbar.


Bricht der besagte Unterstützungsbereich bei 2.180-2.216 USD ist das ein Verkaufssignal mit signifikantem Abschlagspotenzial bis 2.000 USD.


Einen erfolgreichen Handelstag!

Global Investa