BITCOIN – Die Bullen sammeln Kraft!


Kurzanalyse zu Bitcoin vom 08.03.2021


Wie am vergangenen Sonntag erwartet, kam es innerhalb der Distributions-Zone zu vermehrten Positionsglattstellungen und einer entsprechenden Reaktion auf der Short-Seite. Die Kryptowährung BTCUSD befindet sich derzeit innerhalb einer sehr entscheidenden Phase. Sofern sich die aktuelle temporäre Abwärtsreaktion über 49.000 USD stabilisiert, ist mit einem erneuten Test des oberen Begrenzungsniveaus (bei ca. 51.300 USD) zu rechnen. Aus statistischen Gesichtsgründen dürfte es dann in Folge zu einem Bruch auf der Oberseite (mit entsprechenden Anschlusskäufen) und einer ausgeprägten Impulsbewegung bis in den Bereich um 56.000 USD kommen.


Bei einem nachhaltigen Bruch der 47.000 USD (Durchstich ausgenommen) würde sich das aktuelle Umfeld jedoch zunehmend eintrüben, was zu Abgabedruck und einem Rückgang bis vorerst 44.000 USD führen sollte.


Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen insbesondere keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar und können keinesfalls eine anleger- und anlagegerechte Beratung durch einen professionellen Anlageberater, der die individuellen wirtschaftlichen Verhältnisse und den Erfahrungsstand des Kunden berücksichtigt, ersetzen.

  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube