Bitcoin: Attacke auf der Unterseite


Bitcoin Analyse Swing Trading Trendanalyse im H4 Chart
Bitcoin_BTCUSD_H4_Chart

Kurzanalyse zu Bitcoin ( BTCUSD)


Sofern es aktuell keine deutliche Nachfrage auf der Long-Seite gibt, wird es in Kürze zu einem Bruch auf der Unterseite und Komplettierung des bärischen Dreieckes kommen. Spontane Positionsschließungen könnten den Abwärtsimpuls noch zusätzlich beschleunigen, was zu weiteren Anschlusskäufen (auf der Short-Seite) und einem dynamischen Kursrückgang bis auf das untere Begrenzungsniveau (33.700 / 31.000 USD) führen sollte.


Bullisches Szenario


Kann das Level um die Marke von 35.400 USD jedoch erfolgreich verteidigt werden, ist mit einer Dominanzverlagerung der Akteure zu rechnen. Ein Bruch der oberen Begrenzung (rote Zone) würde die Konstellation aus technischer Sicht bestätigen.



Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.